30 Days of Women and Herbs – Frauendreissiger – Nr. 24

SCHAFGARBE(Deutsche Version unter der Englischen)

Yarrow (Achillea millefolium)
This herb has been used as a healing remedy and for magical purposes since the dawn of humanity. The Celtic name of the herb, BELIOCANDOS, contains the name of the God Belenus, who was thought by the Romans to be equivalent to Apollo, but who the Gauls revered as, amongst other things, a master of the art of healing.

The German folk name for the plant, “Soldier’s Herb,” refers to its use for open wounds, particularly those suffered in battle through iron weapons. Yarrow stops the bleeding and speeds up healing of the wound.

Most active agents are found in the blossom, and the best way to pick them is to put the fingers right underneath the flower umbel and pull straight up. That way, the stem remains intact and can produce another blossom soon.

Yarrow can be used as a tea for internal application, or externally with vinegar or mixed with aluminum acetate under a bandage. The extract can also be dropped on the wound or applied as a cream.

The herb is also a great remedy for menstrual pains.

Magically, Yarrow is mainly used for love spells, and as protection against ghosts.

Deutsche Version

Schafgarbe (Achillea millefolium)

Volkstümlich:    Soldatenkraut, Wundkraut

Das Kraut wurde schon früh als Heilmittel sowie für magische Zwecke verwendet.

Im keltischen Namen des Krautes, BELIOCANDOS, steckt der Gott Belenus, der als Lichtgott von den Römern dem Apollo gleichgesetzt, von den Kelten aber unter anderem als Meister der Heilkunde verehrt wurde.

Die volkstümliche Bezeichnung Soldatenkraut geht auf die Verwendung als Wundmittel gegen Verletzungen, vor allem solche, die im Kampf durch Eisen zugefügt wurden, zurück. Die Schafgarbe hemmt Blutungen und beschleunigt die Wundheilung.

Man pflückt am besten die Blüte, indem man sie zwischen die Finger nimmt und anzieht. Dadurch reißt man nicht den Stängel ab, und die Pflanze kann bald einen neuen Blütenkopf bilden.

Meist wird ein Auszug von der Schafgarbe verwendet, entweder innerlich als Tee, oder äußerlich mit Essig oder essigsaurer Tonerde vermengt unter einer Bandage, oder um ihn auf offene Wunden zu tropfen bzw. als Paste aufzutragen.

Schließlich eignet sich das Kraut zur Linderung von Menstruationsbeschwerden, vor allem schmerzhaften.

Die magischen Eigenschaften der Schafgarbe sind vor allem im Liebeszauber angesiedelt, sowie als Schutz gegen Geister.

This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s